LogoMYBOSchw

CC Bülach - wetterbedingte Anpassungen

Geschätzte Reiterinnen und Reiter

Trotz des Wetters in den vergangenen Tagen werden wir unseren Anlass wie geplant durchführen können. Vor das grösste Problem stellt uns die Parkplatz- und Dressurplatz-Situation. Diese konnten wir jedoch dank grossartiger Unterstützung unserer Helferinnen und Helfer sowie unserer Nachbarn zufriedenstellend lösen. Wir haben uns ebenfalls entschieden, die Zeitgruppen in der Dressur ausnahmsweise erst morgen Nachmittag zu setzen. Falls es noch Abmeldungen gibt, bringt es den gesamten Zeitplan «zunderobsi» - vielen Dank für euer Verständnis! Falls ihr jetzt schon wisst, dass ihr nicht starten werdet, meldet euch doch bitte baldmöglichst ab, damit wir sauber planen können.

Wir möchten euch über ein paar Anpassungen von diesem Wochenende informieren:

Wenn ihr von der Weiacherstrasse her in den Chliherrenweg in Bülach (GPS: 47°32.818’N 8°32.567’E) fährt, werdet ihr von unseren Helfern über die verschiedenen Parkmöglichkeiten informiert.

Transporter-Parkplatz

Die Transporter können wir einerseits an den Strassenrändern in der Umgebung abstellen. Die polizeiliche Bewilligung haben wir heute umgehend bekommen, die entsprechenden Strassen sind auf dem beigefügten Plan markiert (Wydhofstrasse, Chliherrenweg, Marterlochstrasse). Die Marterlochstrasse ist eine breite Strasse, welche es euch erlauben wird, den gesamten Anhänger und das Zugfahrzeug auf betonierter Strasse zu parken. Diese Strasse befindet sich jedoch ca. 600 Meter vom Springplatz entfernt – daher wäre hier ein Fahrrad empfehlenswert. Die anderen Parkplätze sind teilweise in der Wiese. Bei allen diesen Parkplätzen ist unbedingt darauf zu achten, dass der Verkehr trotzdem durchkommt! Auch nicht in ungemähte Wiesen fahren – wir haben die allerbesten Nachbarn, die man sich wünschen kann. Das soll auch so bleiben 😊

Zusätzlich gibt es eine grosse Wiese, welche wir ebenfalls für die Transporter nutzen dürfen. Hier empfiehlt es sich nur zu parken, wenn man über einen 4x4 verfügt.

LKW-Parkplatz (über 3.5 Tonnen)

Für die LKW’s haben wir von unserem Nachbarn und auch der Polizei die Bewilligung erhalten, die Rischbergstrasse zu verwenden. Auch hier müsst ihr zum Teil in der Wiese parken und darauf achten, dass die Anwohner trotzdem durchfahren können. Bitte wendet in der Einfahrt für das Schülerheim (links) und fahrt dann rückwärts die Strasse rauf. Es kann und darf nicht auf dem Kiesplatz ganz oben gewendet werden – dieser ist neu erstellt und darf nicht mit schweren Fahrzeugen befahren werden.

Besucher-Parkplatz

Für PW’s gibt es die Möglichkeit, auf der Wiese beim Schlattihof zu parken.

Dressur

Wir haben uns entschieden, die Dressur nicht auf der Wiese laufen zu lassen und werden diese daher auf dem Viereck im Schlatthof machen. Es ist jedoch nicht so, dass die TeilnehmerInnen, welche vorher Wiese gehabt hätten, nun auf dem Schlattihof-Viereck sind. Auch hier mussten Anpassungen vorgenommen werden:

Samstag

Prüfung Nr. 4a  B1                      Schlattihof

Prüfung Nr. 4b  B1                      Rheinsberghof Allwetterplatz

Prüfung Nr. 5    Jun. B1              Schlattihof

Sonntag

Prüfung Nr. 6    B2                      Schlattihof

Prüfung Nr. 7    B3                      Rheinsberghof Allwetterplatz

 

Abreiten Dressur

Im Schlattihof steht uns eine kleine Reithalle mit dem gleichen Bodenbelag zur Verfügung, wie das Dressurviereck hat. Die Platzzahl ist hier beschränkt, bitte findet euch maximal 20 Minuten vor eurem Start in der Halle ein. Der Starter wird dort vor Ort sein, um euch über euren Start zu informieren.

Auf dem Rheinsberghof kann einerseits auf dem Wiesenviereck, wo die Dressur ursprünglich stattgefunden hätte, abgeritten werden. Andererseits steht euch auch der hintere Allwetterplatz zur Verfügung. Hier bitte maximal 30 Minuten vor eurem Start auf diesem Platz einfinden. Falls wir noch einen weiteren Helfer finden, wird dieser dort «einweisen». Ansonsten geht bitte 10 Minuten vor eurem Start zum Dressur-Allwetterplatz – dort gibt es vor dem Viereck eine letzte Abreitmöglichkeit und hier ist auch der zuständige Starter vor Ort.

Abreiten Springen / Jump Green

Leider ist der Abreitplatz für das Springen nach dem Mittwoch nicht mehr nutzbar. Daher haben wir alternative Abreitplätze gemäss Skizze geplant. Bitte haltet euch an die entsprechenden Abreitplätze – die Starter sind jeweils beim Eingangsbereich des Springplatzes, findet euch 2-5 Minuten vor eurem Start dort ein! Die Startzeiten müssen zwingend eingehalten werden, jeder ist selbst dafür verantwortlich, seinen Start pünktlich zu beginnen. Dies auch im Jump Green – es wird ohne Glockenzeichen gestartet! Ihr müsst euch beim Starter melden, er informiert euch dann, wie ihr startet.

Abreiten Cross

Unterhalb des Dressur-Abreitplatzes gibt es einen Cross-Abreitplatz. Bitte findet euch dann pünktlich beim Start Cross ein! Wir werden bei den Abreitplätzen eine Uhr haben, die euch über die aktuellen Zeiten informiert.

Der Boden rund um den Rheinsberghof ist reitbar, selbst wenn es nochmals regnet. Wir hoffen jedoch, dass wir am Wochenende etwas verschont werden und freuen uns auf euch! Bitte habt Verständnis für unsere Anpassungen, wir tun unser Möglichstes, euch optimale Bedingungen für euren Start auf dem Rheinsberghof zu bieten!

Bis am Wochenende – herzliche Grüsse

Für das OK CC Bülach

Markus & Yvonne Bont

Moore Caitlin Mountshannon Smoke 01

Bild: Katja Stuppia

Breadcrumbs